Pigmentliner Aristo

11.8213.90 inkl. MwSt (-15%)

2 vorrätig

ARISTO Pigmentliner sind schnell trocknend und daher ideal geeignet zum technischen Zeichnen am Lineal, an der Zeichenplatte und mit Schablonen. Die lange metallgefasste Spitze aus Edelstahl sorgt für besonders exaktes Zeichnen von feinen Linien. Befüllt mit licht- und wasserbeständiger, hochpigmentierter schwarzer Tinte eignen sich ARISTO Pigmentliner auch perfekt für künstlerische Umsetzungen auf Papier wie Skizzen, Illustrationen, Outlines und auch zum Handlettern. Der Colorcode nach ISO- Norm an Kappe und Schaft kennzeichnet sehr übersichtlich die Strichstärke.

Garantie: Tage

Compare
SKU: AR23535 Kategorien: , ,

ARISTO Pigmentliner sind schnell trocknend und daher ideal geeignet zum technischen Zeichnen am Lineal, an der Zeichenplatte und mit Schablonen. Die lange metallgefasste Spitze aus Edelstahl sorgt für besonders exaktes Zeichnen von feinen Linien. Befüllt mit licht- und wasserbeständiger, hochpigmentierter schwarzer Tinte eignen sich ARISTO Pigmentliner auch perfekt für künstlerische Umsetzungen auf Papier wie Skizzen, Illustrationen, Outlines und auch zum Handlettern. Der Colorcode nach ISO- Norm an Kappe und Schaft kennzeichnet sehr übersichtlich die Strichstärke.

Versand innerhalb Tirols
Pauschaltarif
Kosten: 3,17€ zzgl. MwSt

Kostenloser Versand
Mindestbestellwert: 50€


Versand nach Österreich
Kostenloser Versand
Kosten: 3,17€ zzgl. MwSt

Kostenloser Versand
Mindestbestellwert: 50€

Nur Kunden, die das Produkt gekauft haben, können eine Bewertung verfassen.

Bewertungen

Noch keine Bewertungen.

Informationen zum Händler

  • Geschäftsname: Tirolack Berghofer GmbH
  • Händler: Tirolack
  • Adresse: Münchnerstraße 50
    6130 Schwaz
  • Keine Bewertungen

Produktstandort

Tirol

WARENRÜCKNAHME
Gelieferte Waren werden nur bei Vorliegen eines Mangels von der TIROLACK BERGHOFER GMBH zurückgenommen. Kulanzmäßige Warenrücknahmen können nur  unter Bekanntgabe der Rechnungsnummer übernommen werden. Wir behalten uns vor, 25% des fakturierten Warenwertes in Abzug zu bringen, um die entstandenen Aufwendungen abzudecken.

MÄNGELHAFTUNG
5.1. Gewährleistung
Wir leisten Gewähr für Quantität und gleichbleibende Qualität und Farbton. Mengenabweichungen gemäß 2.1 sind möglich. Der Käufer hat unverzüglich zu prüfen, ob die gelieferte Ware in Menge und Qualität den vertraglichen Vereinbarungen entspricht und für den allenfalls vereinbarten Einsatzbereich geeignet ist. Wird diese Prüfung ganz oder teilweise unterlassen oder werden offene Mängel nicht längstens binnen 8 Tagen ab Übernahme der Ware angezeigt, so gilt die Ware hinsichtlich dieser Mängel bzw. des vereinbarten Einsatzbereiches als genehmigt. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach ihrem Hervorkommen, spätestens jedoch innerhalb von 6 Monaten nach Übernahme der Ware geltend zu machen. Beanstandungen sind in jedem Fall ausgeschlossen, wenn Verdünnungen, Härter, Zusatzlacke oder sonstige Komponenten verschiedener Hersteller vermischt werden. Mängelrügen sind schriftlich unter Angabe der Rechnungsdaten sowie der Chargen-Nummer zu erheben. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis rückgesandt werden. Über Verlangen ist jedoch ein Mustergebinde zur Untersuchung zur Verfügung zu stellen. Die Kosten der Übersendung sind in einem berechtigten Gewährleistungsanspruch inkludiert. Mängelrügen entbinden nicht von der Verpflichtung zur Einhaltung der vereinbarten Liefer- und Zahlungsbedingungen. Ein Rückgriff gemäß § 933b ABGB ist ausgeschlossen.
Bei Vertragsabschlüssen mit Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen (§§ 922 bis 933 ABGB).
5.2. Schadenshaftung
Die Anwendung, Verwendung und Verarbeitung unserer Produkte erfolgt außerhalb unseres Kontrollbereiches unter der ausschließlichen Verantwortung des Bestellers. Jede anwendungstechnische Beratung, insbesondere auch in Merkblättern und Arbeitsrichtlinien, erfolgt nach bestem Wissen, entsprechend dem jeweiligen Erkenntnisstand in Wissenschaft und Praxis. Beratung und Empfehlungen sind unverbindlich, begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis und keine Nebenverpflichtungen aus dem Kaufvertrag und sind daher vom Verwender jeweils im Einzelfall sorgfältig auf Anwendungsgebiete und Verarbeitungsbedingungen eigenverantwortlich abzustimmen. Etwaige Anwendungsberatung in Wort, Schrift oder in Versuchen befreit daher den Käufer insbesondere auch nicht von der ihm obliegenden Prüfungspflicht und der Einhaltung allfälliger Schutznormen. Bei Schadenersatzansprüchen des Bestellers gemäß § 933a ABGB haftet die TIROLACK BERGHOFER GMBH nach Maßgabe des § 933a Abs. 2 ABGB für den gleichen Zeitraum, für den gemäß Pkt. 5.1 Gewährleistungsansprüche zustehen würden, sofern der Besteller ein Verschulden der TIROLACK BERGHOFER GMBH am Mangel beweisen kann. TIROLACK BERGHOFER GMBH haftet grundsätzlich nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Beschränkung gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Sofern TIROLACK BERGHOFER GMBH leicht fahrlässig eine vertragliche Hauptleistungspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden sowie für Mangelfolgeschäden und entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter oder sonstiger Folgeschäden ist aber auch bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Personenschäden.

Kategorien